Volvo Trucks kündigt dynamisches Lenkungssystem an

Mit Volvo Dynamic Steering hat der Lkw-Hersteller ein neues Lenkungssystem entwickelt, das die konventionelle hydraulische Servolenkung mit einem elektronisch gesteuerten Elektromotor kombiniert und so für eine präzisere Lenkung sorgen soll.

Foto: Volvo Trucks

Ein elektronisch gesteuerter Elektromotor, der mit der Lenkspindel verbunden ist, stellt die technologische Innovation des Volvo Dynamic Steering dar. Der Elektromotor, der in Verbindung mit der hydraulischen Servolenkung des Lkw funktioniert, soll nach Herstellerangaben ein Drehmoment von maximal 25 Nm besitzen und mehrere tausend Mal pro Sekunde durch das elektronische Steuergerät geregelt werden.

Die Vorteile, die das System bieten soll, fasst Volvo Trucks in vier Punkten zusammen: Bei geringer Geschwindigkeit übernimmt der Elektromotor die Arbeit der Fahrermuskeln, so dass der Fahrer bequem lenken kann, ohne seine Schultern und Arme zu beanspruchen. Bei Unregelmäßigkeiten auf dem Fahrbahnbelag, wie Rissen und Schlaglöchern, kann der Fahrer überwiegend auf Lenkradkorrekturen verzichten, da diese vom System abgedämpft werden. Auf der Autobahn sorgt das System für eine verbesserte Richtungsstabilität und auch eine stark gewölbte Fahrbahn oder Seitenwind wird vom Selbstlernsystem erkannt und automatisch korrigiert.

Die Markteinführung von Volvo Dynamic Steering ist für den Herbst 2013 geplant. Das System wird für die Baureihen Volvo FM, FMX und FH erhältlich sein.

28.03.2013