Toyota präsenrtiert neuen Elektrostapler Traigo80

Der kompakte 80-Volt-Stapler der Japaner soll im Sommer auf den Markt kommen.

Foto: Toyota Material Handling Deutschland

Robust, kompakt und vielseitig – so beschreibt Toyota Material Handling den Traigo80, der die bereits existierende Traigo-Baureihe mit 24- und 48-Volt-Staplern komplettieren soll. Mit diesen Qualitäten soll das Gerät auch für besonders intensive Einsätze mit langen Betriebszeiten ideal geeignet sein.

Zur Markteinführung im Sommer 2013 will das Unternehmen zunächst sechs Modelle mit Tragfähigkeiten von 2,0 bis 3,5t anbieten, wobei sämtliche Modelle mit der Toyota AC-Drehstromtechnik ausgestattet werden sollen. Darüber hinaus wird es unterschiedliche Kabinenvarianten geben, die verschiedenste Einsätze im Innen- wie Außenbereich ermöglichen.

Der Traigo80 bietet eine maximale Geschwindigkeit von 20 km/h und ist mit dem Toyota System für Aktive Stabilität (SAS) ausgestattet. Der der Batteriewechsel kann sowohl seitlich als auch nach oben mittels Kran erfolgen. Verschiedene passende Mastvarianten sollen dem Bediener zudem eine gute Sicht auf das Hubgerüst ermöglichen.

Mit der Markteinführung des Traigo80 strebt Toyota die Stärkung seiner Marktposition in Europa an, insbesondere in den Bereichen Lebensmittel & Getränke, Logistik und Automotive.

27.03.2013