Schweizer Post setzt auf Renault

Renault Trucks hat eine Ausschreibung der Schweizer Post über insgesamt 1.000 Renault Master für sich entschieden.

Foto: Renault Trucks

Die ersten 19 Fahrzeuge hat das Unternehmen vor kurzem an die Basler Post übergeben. Bis 2014 sollen nun die übrigen Transporter schrittweise folgen – mit spezieller Innenausstattung, die eigens nach den Vorgaben der Schweizer Post entwickelt wurde.

So sind die Sitze durch zwei separate Gitter geschützt, wodurch ein einfacher Einstieg in den Lagerraum ermöglicht werden soll. Für Sicherheit im Laderaum sorgen ein rutschfester, schallisolierter Boden sowie zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten und Haltenetze, die an die transportierten Güter angepasst werden können. Außerdem verfügt dieser Master über ein Volumen von 15 Kubikmetern sowie in Breite und Höhe neu dimensionierte Türen, um das Laden von Paletten zu erleichtern. Alle Fahrzeuge werden mit einem automatisierten 6-Gang-Getriebe ausgerüstet, das den Fahrerkomfort bei den zahlreichen Stopps und Starts erhöhen soll.

29.11.2012