Fliegl-Pritschensattel macht Krangewichte mobil

Die Treffler Autokrane und Schwertransporte GmbH mit Sitz im bayerischen Dasing-Wessiszell hat ihren Fuhrpark jetzt um einen weiteren Fliegl-Trailer ergänzt.

Foto: Fliegl

Der dreiachsige Pritschensattel für den Transport von Krangewichten verfügt über eine Nutzlast von 37,5 t und eine gute Ausstattung in Sachen Ladungssicherung. Zur stabilen Befestigung der Gewichte auf dem Plateau hat der Auflieger im Außenrahmen eingelassene Zurrösen mit je 5 t Zugkraft, Zurrpilze mit je 10 t und paarweise angeordnete Rungentaschen. Über die gesamte Breite der Ladefläche wurden Verzurr- und Rungenleisten quer im Boden verbaut, in denen sich feuerverzinkte Rungen der Maße 80 x 80 mm fixieren lassen.

Die vordere der drei scheibengebremsten 10-t-Achsen ist eine automatische Liftachse mit Anfahrhilfe, die zusätzlich elektronisch vom Lkw aus bedient werden kann. Eine über den Sattelumlenkkeil gesteuerte mechanische Zwangslenkung wirkt auf die zweite und dritte Achse. Sie erleichtert auch in engen Baustellenbereichen das Rangieren und ermöglicht dem Begleitauflieger ein schnelles und sicheres Erreichen des Kranfahrzeugs.

Stabilität und hohe Belastbarkeit gewährleistet der Rahmen in verstärkter Stahl-Schweißkonstruktion. Die 24-t-Stützwinde sorgt für einen festen Stand bei der Be- und Entladung des Aufliegers.

10.07.2014